Freitag, 25. März 2016

Frohe Ostern mit Friends & Flowers

Wer dieses Jahr speziell für Ostern Motive gesucht hat, hat dieses Jahr im sortiment von SU schon sehr genau suchen müssen. Aber ist das nicht auch ein bisschen Tradition an Ostern? ;-)

Stampin Up Ostern Easter Friends Flowers Stempelmusik

Dieser nette kleine Freund lässt sich ganz leicht mit dem Set Friends & Flowers aus dem Frühjahrs-/Sommerkatalog herstellen. Das Set passt perfekt zur Elementstanze Festliche Blüte, die wir ja schon aus dem Herbst-/Winterkatalog kennen.
 

In Kombination mit diesem neuen Set lässt sich die Stanze aber noch vielseitiger verwenden. Zum Beispiel auch für kleine Fische oder eine Seerose.

Stampin Up Ostern Easter Friends Flowers Stempelmusik

Meine kleinen Osternester sind eine Auftragsarbeit als Dankeschön für fleißige Chorsänger. In den kleinen Döschen finden sich 3 Marzipaneier auf essbarem Ostergras.

Stampin Up Ostern Easter Friends Flowers Stempelmusik

Ach ja, der Schriftzug Frohe Ostern findet sich im Set Frühlingsreigen aus dem Hauptkatalog.

Alles Gute und Frohe Ostern für euch von Susanne

Freitag, 4. März 2016

INSPIRE, CREATE, SHARE auf dem OnStage

Heute gibt es einen besonderen Post, indem ich euch nicht nur eines, sondern eine ganze Menge Projekte zeige.


Mitte April findet das OnStage in Düsseldorf statt. Das ist eine große Veranstaltung von Stampin' Up!, bei der sich viele Demonstratoren treffen. Dort wird es auch viele neue Produkte zu bestaunen geben, die im neuen Katalog erscheinen werden. Und damit diese neuen Produkte schick in Szene gesetzt werden und man gleich ganz viele Ideen bekommt, was man damit alles anstellen kann, dürfen einige Demos Schauwände dazu gestalten. Das tolle daran ist natürlich, dass man dann als eine der ersten diese neuen Produkte in den Händen halten darf *schwärm*.


Nun hat Stampin' Up! alle Demonstratoren aufgerufen sich für diese Schauwandgestaltung zu bewerben. Und das möchte ich mit diesem Blogbeitrag nun tun. Ihr seht unten, jeweils mit nur kurzen Beschreibungen (wir wollen den Rahmen ja nicht völlig sprengen), drei Kartenvorderseiten, ein Scrapbooking-Layout und zwei 3D-Projekte.


Los geht's:

Die drei Kartenlayouts kennt ihr schon. Durch *klick* auf die Bilder kommt ihr jeweils zu den entsprechenden Blogbeiträgen. Da ich erst diese Woche den Aufruf zur Bewerbung gelesen habe, war es mir nicht möglich zu allen geforderten Layouts neue Projekte zu erstellen (wurde aber auch nicht verlangt) und da waren mir die 3D Objekte wichtiger.

http://stempelmusik.blogspot.de/2015/05/tgifc02-flowershop-zum-geburtstag.html 

Eigentlich bin ich ja nicht so der Pastellmensch, aber diese Blümchen liebe ich!

http://stempelmusik.blogspot.de/2015/07/tgifc11-be-you-tiful.html

Und nochmal Blumen! Diesmal mit dem Flower Patch.

http://stempelmusik.blogspot.de/2015/06/mts78-baum-der-freundschaft.html

http://stempelmusik.blogspot.de/2015/06/mts78-baum-der-freundschaft.html

http://stempelmusik.blogspot.de/2015/06/mts78-baum-der-freundschaft.html

http://stempelmusik.blogspot.de/2015/06/mts78-baum-der-freundschaft.html

Diese Karte ist mein absoluter Liebling, genauso wie das Stempelset Baum der Freundschaft mein absoluter Liebling ist. Hier mussten vier Bilder her, weil die Karte aus vier Lagen besteht, die den Baum in den 4 Jahreszeiten zeigt.

Ein Grund für meine Zeitknappheit diese Woche war der 5. Geburtstag meiner Großen. Der musste natürlich auch gebührend gefeiert werden. Im Kindergarten gibt es zum Geburtstag ein extra Fotobuch, das jedes Jahr ergänzt wird und dann im Kreis vorgelesen wird. Also habe ich dabei zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Die ersten Seiten des Buches habe ich euch hier *klick* und hier *klick* schon mal gezeigt. Nun kommt das 4. Jahr.


Das Buch ist im Querformat in DinA5, daher das seltsame Format der Doppelseite.




Gestaltet habe ich die Seiten in Wassermelone, Zartrosa, Brombeermousse und Himbeerrot. Also ganz wie es einer kleinen Prinzessin gefällt. Diese wunderhübschen Blüten aus den Botanical Blooms liegen zur Zeit auch permanent auf meinem Basteltisch. Sie sind halt auch zu hübsch.

Meiner Meinung nach viel zu wenig beachtet wird nach wie vor die HamburgerBox. Wo die doch so niedlich ist. Eine andere Version habe ich euch hier *klick* schon mal gezeigt. Diesmal in einer Hochzeits-Variante.



Nun kommt mein ganzer stolz, ein Projekt, dass ich eigentlich schon lange mal machen wollte, weil in meinem Regal noch ein paar Fächer zur Dekoration leer stehen. Der Leitspruch von Stampin' Up!:
INSPIRE, CREATE, SHARE (Inspiriere, kreiere, teile!)


Wie ich die 3D-Buchstaben gemacht habe zeige ich euch demnächst mal in einem kleinen Tutorial. Ist eigentlich nicht schwer, bei zu vielen Rundungen aber ein bisschen fummelig. Hier *klick* gibts schon mal einen ersten Hinweis, wie es geht.

Ich habe hier das Designerpapier im Block in Signalfarben gewählt und jeden Buchstaben dann mit einem anderen Blütenmotiv gestaltet. Wunderbar, wieviel Auswahl man da bei Stampin' Up! hat. (Und ich hab noch nicht mal alle verwendet!)



Leider habe ich hier keine Fotos der einzelnen Buchstaben. Die werde ich euch dann mit dem Tutorial nachreichen.

Mein Traum ist es das CREATE für das OnStage in Düsseldorf zu gestalten. Vielleicht mit den neuen InColors *hach*.

Also drückt mir jetzt bitte gaaaanz fest die Daumen!

Alles Gute für euch von Susanne!